Wilkommen Wappen Hohenpolding Wappen Steinkirchen Wappen Kirchberg Wappen Inning

Kreisstraße ED 2, Wartenberg - Schröding (St 2330) Vollsperrung

Kreisstraße ED 2, Wartenberg - Schröding (St 2330) Vollsperrung wegen Baumpflegearbeiten an der Lindenallee ab voraussichtlich 25.11.2019 bis 13.12.2019

Das Staatliche Bauamt Freising führt entlang der Kreisstraße ED 2 zwischen Wartenberg und dem Anschluss an die Staatsstraße 2330 östlich Kirchberg Pflegemaßnahmen an den Straßenbäumen durch. Die Arbeiten dauern ca. drei Wochen und werden in zwei Abschnitte aufgeteilt; sie sind stark witterungsabhängig.
Um die Maßnahme so zügig wie möglich durchzuführen und die Verkehrsbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten im Schutz einer Vollsperrung jeweils zwischen 8 Uhr und 16 Uhr statt.

Aufgrund der bestehenden Verkehrssicherungspflicht werden durch geschulte Fachleute des Bauamts an allen Straßenbäumen regelmäßig Baumkontrollen durchgeführt, bei denen festgestellt wird, ob ein Baum noch ausreichend vital und standsicher ist, oder ob beispielsweise von brüchigen Ästen eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer ausgeht.
An den Bäumen der Lindenallee, die mit ihren derzeit 228 Bäumen als Naturdenkmal geschützt ist, werden deshalb ab Ende November abgestorbene und brüchige Äste fachgerecht ausgeschnitten sowie Baumkronen teilweise eingekürzt. Die Pflegemaßnahmen dienen dem langfristigen Erhalt der Bäume.

Im ersten Abschnitt wird die Strecke zwischen Wartenberg und dem Abzweig ED 26 voraussichtlich vom 25.11.2019 bis 29.11.2019 gesperrt. Die Umleitung führt über die St 2082 nach Fraunberg, die ED 1 bis Hienraching zur ED 26 und umgekehrt. Im zweiten Abschnitt wird die Strecke vom Abzweig ED 26 bis zur St 2330 voraussichtlich vom 02.12.2019 bis 13.12.2019 gesperrt. Die Umleitung führt über die ED 26 nach Hienraching und die ED 1 nach Niederstraubing zur St 2330 und umgekehrt.
Der Anliegerverkehr ist bis zur Sperrung frei, für den Linien- und Schulbusverkehr besteht freie Durchfahrt.
Von Wartenberg kommend ist auch die Zufahrt zur Klinik frei.
Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen sowie die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Projektleitung:
Herr Christian Schweiger, Tel.: 08161 932-2154; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umleitungsübersicht:

vg umleitung sperrung lindenallee 2019

Dateigröße: 368.89 Kb